Pressemeldungen

16.07.17: Deutschland 2017: 1 Million Wohnungen fehlen – Mieten steigen ungebremst
Mietwohnungsneubau muss vervierfacht werden Sozialer Wohnungsbau: Daueraufgabe für Bund und Länder

16.07.17: Brandschutz und Wärmedämmung
Risiken für Bewohner ausschließen – Gefährdungspotenzial im modernisierten Wohnungsbestand prüfen

14.07.17: 83-jährige lebt ohne Strom und Gas

08.03.17: Mieterbund schlägt Alarm: Jetzt explodieren auch die Bestandsmieten Neuer Berliner Mietspiegel weist 10 Prozent höhere Mieten aus

zum Pressearchiv

Stimmen zufriedener Mitglieder

 

"Seit 10 Jahren bin ich nun Mitglied im Mieterverein Remscheid-Wermelskirchen e.V..

In vielen Dingen hat Rechtsanwalt Herr Pleve sehr geholfen.

Die Mitgliedschaft ist wichtig, da es immer wieder Hausbesitzer mit nicht zu akzeptierenden Forderungen gibt.

Ich kann nur jeden Mieter empfehlen, sich bei Streitigkeiten an den Mieterverein Remscheid-Wermelskirchen e.V. zu wenden.

 

Gruss von Gert Rossau.“

 

 

 

„Sie sind der Meinung, dass man oft Streitigkeiten, die Vermieter und Mieter dazu zwingen einen Rechtsbeistand aufzusuchen, mit Worten und gegenseitigem Einvernehmen beilegen kann? Das wünscht man sich selbst auch, aber oft ist eine der Parteien „uneinsichtig“; und dann ist eben das Gericht der Entscheider. Wie in unserem Falle: Als der Vermieter einfach nur wissen wollte, wer denn nun Recht hat. Obwohl die Antwort eigentlich auf der Hand lag.

Wir als Mieter waren mit einem Nebenkostenposten, der immerhin fast 500,00Euro betrug nicht einverstanden. Denn Vermieter und Hausverwalter, hatten es schlicht vergessen einen Antrag bei der Stadt Remscheid zu stellen.

Obwohl wir öfter daruf hingewiesen haben. Unsere Mitmieter und wir, wollten noch eine interne Aussprache mit dem Vermieter und der Hausverwaltung, um die Sachlage zu bereinigen. Doch die Herren lehnten dies ab!

Gott sei Dank, sind wir seit 2008 Mitglied des Mieterveins Remscheid-Wermelskirchen e.V.

Unsere Gegenpartei versuchte uns mit einem Aufgebot namhafter Kölner Anwälte einschüchtern.

Aber durch die souveräne und exzellente Verhandlungsstrategie des Herrn Rechtsanwalt Plewe, war es für den Vorsitzenden Richter eindeutig, dass das Urteil zu unseren Gunsten ausfällt. So mussten wir den Nebenkostenbetrag und die Gerichtskosten nicht bezahlen.

Das finden wir einfach gut und empfehlen jederzeit den Mieterverein Remscheid- Wermelskirchen e.V. weiter.

Bei Herrn Plewe haben wir uns schon 2010 herzlich bedankt.

Mit freundlichen Grüßen

 

Hannelore und Helmut Fuchs“