Weitere Meldungen und Informationen finden Sie auf den Seiten des Deutschen Mieterbundes - http://www.mieterbund.de

Pressemeldungen

16.07.17: Deutschland 2017: 1 Million Wohnungen fehlen – Mieten steigen ungebremst
Mietwohnungsneubau muss vervierfacht werden Sozialer Wohnungsbau: Daueraufgabe für Bund und Länder

16.07.17: Brandschutz und Wärmedämmung
Risiken für Bewohner ausschließen – Gefährdungspotenzial im modernisierten Wohnungsbestand prüfen

14.07.17: 83-jährige lebt ohne Strom und Gas

08.03.17: Mieterbund schlägt Alarm: Jetzt explodieren auch die Bestandsmieten Neuer Berliner Mietspiegel weist 10 Prozent höhere Mieten aus

zum Pressearchiv

11.09.13

NRW macht Ferien - Ihre Checkliste für die Urlaubszeit Was Sie vor Ihrer Abfahrt in die Ferien beachten sollten: - NRW macht Ferien - Ihre Checkliste für die Urlaubszeit Was Sie vor Ihrer Abfahrt in die Ferien beachten sollten:

  • Stellen Sie sicher, dass Zahlungstermine für Miete und Nebenkosten, Strom, Telefon, Gas und Versicherungen auch während der Ferienzeit eingehalten werden.
  • Überprüfen Sie, ob die Rauchmelder funktionieren, ein Fehlalarm kann teuer werden.
  • Sorgen Sie für Ersatz, falls Sie laut Mietvertrag dazu verpflichtet sind, das Treppenhaus zu reinigen oder den Rasen zu mähen; tauschen Sie ggf. mit den Nachbarn Ihren Dienst.
  • Überprüfen Sie vor der Abreise, ob alle Fenster und Türen geschlossen, Wasseranschlüsse gesperrt und Stecker von Fernseher, Radio und sonstigen Elektrogeräten aus der Steckdose gezogen sind. So reduzieren Sie den Energieverbrauch und schützen sich zusätzlich vor unvorhersehbaren Schäden in der Wohnung.
  • Einbrecher achten auf überquellende Briefkästen, die darauf hinweisen, dass Wohnungen vorübergehend unbewohnt sind. Bitten Sie Nachbarn oder Bekannte, die evtl. auch schon Ihre Haustiere versorgen oder die Blumen gießen, regelmäßig den Briefkasten zu leeren.
  • Auch wenn Vermieter, Hausmeister oder die Hausverwaltung darüber informiert sind, bei wem im Notfall ein Schlüssel für die Wohnung hinterlegt ist, so haben sie dennoch keinen Anspruch auf einen Wohnungsschlüssel.
  • Spezielle Sicherungseinrichtungen an Türen oder Fenstern können gerade in Erdgeschosswohnungen nützlich sein. Ein nachträglicher Einbau bedarf aber der Zustimmung des Vermieters.
  • Falls Sie nicht mit dem Auto verreisen, hinterlassen Sie für Notfälle den Autoschlüssel bei einer Vertrauensperson, damit das Auto kurzfristig entfernt werden kann. Anderenfalls kann ein störendes Auto auf Kosten des Halters abgeschleppt werden.

 

Der Mieterverein Oberberg e.V. wünscht Ihnen einen entspannten Urlaub!

 

 

Der Mieterverein Oberberg e.V berät jedes neu eingetretene Mitglied, in sämtlichen
Mietrechtsfragen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Dr. Werner Dieball
www.mieterverein-oberberg.de